Elternschule

Kinder im chronischen Stress: Laura schreit 14 Stunden am Tag. Anna kämpft mit ihrer Mutter um alles. Joshua wird schnell wütend und beruhigt sich nicht mehr. Zahra isst überhaupt nichts mehr, außer Pommes und Chicken Nuggets. Sie alle kommen mit ihren erschöpften Eltern in die Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen, Abteilung “Pädiatrische Psychosomatik”. Die Behandlung ist ganzheitlich, d.h. es geht hier nicht nur um die Symptome der Kinder, sondern um das gesamte Beziehungsgeflecht der Familie – und um das Verhalten der Eltern. Das wird den Betroffenen aber erst nach und nach klar.

Am 24.10. laden wir im Anschluss an den Film zu einem Filmgespräch mit einem der Protagonisten, Dipl.-Psychologe Dietmar Langer, ein.

D 2018, 112 Min., FSK: –
R+B. Jörg Adolph, Ralf Bücheler, K: Daniel Schönauer

Reservierungen für diesen Film können unten auf dieser Seite vorgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass online nur die Hälfte der insgesamt verfügbaren Tickets reserviert werden können und diese bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden müssen. Sollte über unsere Webseite keine Reservierung mehr möglich sein, sind trotzdem noch Karten an der Abendkasse erhältlich. Die bei der Reservierung gemachten persönlichen Angaben werden von uns ausschließlich zum Zweck der Kartenreservierung verwendet und nach Abschluss dieses Vorgangs gelöscht. Zur Datenschutzerklärung

Vorstellungen

20. Oktober 2018
15:30 Uhr
21. Oktober 2018
15:30 Uhr
Filmgespräch mit Dipl.-Psychologe Dietmar Langer im Anschluss
24. Oktober 2018
18:00 Uhr

Reservieren

40 aus 40 verfügbar Elternschule - 20. Oktober 2018 15:30 Uhr Abholung bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn
34 aus 40 verfügbar Elternschule - 21. Oktober 2018 15:30 Uhr Abholung bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn
13 aus 40 verfügbar Elternschule - 24. Oktober 2018 18:00 Uhr Abholung bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn
Reservierungsbestätigung senden an...