Heimat sucht Seele

Wie viele andere musste Saher 2015 aus Syrien fliehen. Sein Weg führte ihn nach Schleswig-Holstein, wo er bei Insa, der Mutter der Filmemacherin Hille Norden, unter kam. Der Anwalt aus Salamiyya integriert sich schnell, findet Arbeit, lernt Deutsch und schließt Freundschaften. Sein Asylantrag wird angenommen, doch der Traum, endlich seine Frau Lubna und seine beiden kleinen Söhne nach Kiel zu holen, wird lange nicht wahr. Den Kontakt halten sie per Telefon und Video aufrecht. Doch 2019 ist es endlich so weit: Der Familiennachzug ist bewilligt. Die Freude ist groß, aber auch die Sorgen. Was geschieht, wenn Saher, der in den vergangenen vier Jahren die Deutschen kennen und schätzen gelernt hat, auf Lubna und die Kinder trifft, die so lange ohne ihn auskommen und vier Jahre länger Krieg ertragen mussten? Über ein Jahr begleitet Norden die Familie. Das Ergebnis ist ein intimes Porträt, das die Folgen von unfreiwilliger Trennung und Entwurzelung und die Herausforderungen von Integration zeigt, aber auf Möglichkeiten aufmerksam macht.

D 2021, 97 Min., FSK: –
R+K: Hille Norden

Reservierungen für diesen Film können unten auf dieser Seite vorgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass online nur die Hälfte der insgesamt verfügbaren Tickets reserviert werden können und diese bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden müssen. Die Schaltfläche „Absenden“ bitte nur einmal drücken. Ein Ausdruck der per Email versendeten Reservierungsbestätigung ist nicht erforderlich. Sollte über unsere Webseite keine Reservierung mehr möglich sein, sind trotzdem noch Karten an der Abendkasse erhältlich. Die Abendkasse öffnet i.d.R. eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. Die bei der Reservierung gemachten persönlichen Angaben werden von uns ausschließlich zum Zweck der Kartenreservierung verwendet und nach Abschluss dieses Vorgangs gelöscht. Zur Datenschutzerklärung

22. Januar 2022 16:00 Uhr

Abholung bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn.
Ein Ausdruck der Bestätigung ist nicht erforderlich.

0 Teilnehmer
40 verbleibend
Hier

23. Januar 2022 16:00 Uhr

Abholung bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn.
Ein Ausdruck der Bestätigung ist nicht erforderlich.

0 Teilnehmer
40 verbleibend
Hier