Wem gehört mein Dorf?

Auf kräftigen Gegenwind stößt die auf Wachstum und Investitionen ausgerichtete Lokalpolitik in dem beliebten Ostseebad Göhren auf Rügen, der Heimat des Filmemachers Christoph Eder. Als die letzte unberührte Küste bebaut werden soll und das einzigartige, malerische Naturschutzgebiet in Gefahr ist, regt sich deutlich der Unmut unter einigen Bürger:innen. Seit Jahren dominiert eine Gruppe von Männern den Gemeinderat, die sämtliche Projekte eines millionenstarken Bauinvestors unterstützen, der in Göhren nach der Wende so viele Hotels und Ferienhäuser baute wie kein anderer. Die engagierten Göhrener Nadine und ihr Vater Bernd erkennen schnell, dass sie nur gemeinsam mit Gleichgesinnten etwas ändern können …

D 2021, 96 Min., FSK: o.A.
R+B: Christoph Eder, K: Domenik Schuster


Reservierungen
für diesen Film können unten auf dieser Seite vorgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass online nur die Hälfte der insgesamt verfügbaren Tickets reserviert werden können und diese bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgeholt werden müssen. Die Schaltfläche „Absenden“ bitte nur einmal drücken. Ein Ausdruck der per Email versendeten Reservierungsbestätigung ist nicht erforderlich. Sollte über unsere Webseite keine Reservierung mehr möglich sein, sind trotzdem noch Karten an der Abendkasse erhältlich. Die Abendkasse öffnet i.d.R. eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn. Die bei der Reservierung gemachten persönlichen Angaben werden von uns ausschließlich zum Zweck der Kartenreservierung verwendet und nach Abschluss dieses Vorgangs gelöscht. Zur Datenschutzerklärung

Vorstellungen

30. Oktober 2021
16:00 Uhr
31. Oktober 2021
15:00 Uhr

Reservierung

38 verfügbar 30. Oktober 2021 16:00 Uhr Abholung bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Ein Ausdruck der Bestätigung ist nicht erforderlich.
38 verfügbar 31. Oktober 2021 15:00 Uhr Abholung bis 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Ein Ausdruck der Bestätigung ist nicht erforderlich.
Reservierungsbestätigung senden an: